Resteverwertung Rezept #5

Eine weitere gute Möglichkeit, um alle möglichen Arten von Resten zu verwerten, ist Salat. Egal ob Gemüse, Fleisch, Wurst, Pasta, Reis oder anderes – mit ein bisschen Essig, Öl und Gewürzen lässt sich damit schnell ein leckerer Salat zaubern. Selbst Käse, Braten, Chicken Nuggets oder Sauerkraut kann in einen Salat wandern. Natürlich sollte man nicht einfach alles reinschmeissen, denn dann sind es wahrscheinlich zu viele unterschiedliche Aromen auf einmal. Aber wagt doch ein paar neue Kombinationen! Wie wärs mit Eblysalat mit Pilzen, Käse und Tomaten? Oder Fenchel mit Weisskohl und Chicken Nuggets? Oder Kidneybohnen mit Chicorée und Kürbis? Erzählt mir doch von euren Kombinationen und wie es euch geschmeckt hat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s