Herr der Ringe

Ich muss zugeben, ich war nie ein grosser Fan von Fantasy-Serien, -Filmen und -Büchern. Aus diesem Grund habe ich mir auch die Herr der Ringe-Trilogie erst sehr spät und nur auf Drängen des Helden angeschaut. Ich fand die Filme unterhaltsam, aber viel zu lang (Ich kann keine 3.5 oder 4 Stunden am Stück nur dasitzen! Ausser bei den Harry Potter-Filmen…). Ausserdem verwechselte ich immer wieder einige Dinge, vergass Geschehnisse und war teilweise ziemlich verwirrt.

Und als dann noch die Hobbit-Filme nacheinander in die Kinos kamen, blickte ich erst recht nicht mehr durch. Ich vermischte die beiden Geschichten und brachte alles komplett durcheinander. Irgendwann reichte es mir. Ich packte mir den Sammelband des Helden und las die Geschichte des Ringes durch. Und endlich verstand ich! Endlich konnte ich mir die chronologische Reihenfolge der Ereignisse merken! Endlich wusste ich etwas anzufangen mit den Namen und Orten! Und endlich verstand ich, weshalb die Trilogie so bekannt und beliebt wurde.

Nächstes Mal werde ich mir auf jeden Fall gleich die Buchvorlage besorgen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s