Muttertag

Es ist mal wieder Zeit, allen Müttern, Grossmüttern und Schwiegermüttern zu danken. Ihnen, die still und heimlich Tag für Tag Grosses leisten. Sie sind nicht nur Putzfrau, Nanny, Köchin und Gärtnerin in einer Person, sondern dienen auch als Kummerkasten, Boxsack, Chauffeuse, Krankenschwester, Mentorin, Hausaufgabenhilfe, Sekretärin und Sponsorin. Daneben sind sie auch Ehefrau und Geliebte, Freundin und Geheimniswahrerin. Und nebenbei arbeiten viele auch noch. So als Hobby sozusagen…

So viele Rollen unter einen Hut zu kriegen erfordert viel Energie und Geduld. Deshalb ist es heute wieder einmal Zeit, diesen Müttern zu danken. Sie mit Frühstück im Bett, einem Blumenstrauss oder selbst gebackenen Muffins zu überraschen. Für sie ihr Lieblingsessen zu kochen, ihr eine liebe Karte zu schreiben und sie in den Wellnesstempel zu schicken, während der Haushalt erledigt oder eine Überraschung vorbereitet wird. Mir ihr den Film zu schauen / die Oper zu besuchen / die Ausstellung anzusehen, die ihr so gefällt (auch wenn man sie totlangweilig findet). Oder ihr einfach einen Tag im Pyjama vor dem Fernseher zu ermöglichen, wenn es das ist, was sie sich wünscht.

Danke Mama, für alles, was du für mich bisher getan hast! Ich liebe dich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s