Wieder was gelernt…

Vor kurzem kam einer der Jugendlichen aus dem Jugendtreff, in welchem ich mein Praktikum absolviere (siehe Praktikum die Zweite), zu mir und meinem Arbeitskollegen und sagte, dass es 100%ige Schokolade zu kaufen gäbe. Wir schauten ihn ungläubig an und zweifelten, dass dies überhaupt möglich sei. Er reagierte beleidigt, weil wir ihm nicht sofort glaubten und ging schnurstracks in den nächsten Supermarkt, um eine Tafel zu kaufen. Tatsächlich brachte er eine Tafel aus 100% Kakao zurück. Er schenkte sie uns sogar und so probierte ich ein Stück.

Am Anfang schmeckte es wie eine zartbitterschokolade mit weniger Prozent. Ich wartete und wartete auf die normalerweise folgende Süsse. Doch es kam nichts. Stattdessen wurde es immer bitterer. Ich konnte es nicht glauben und versuchte gleich noch ein Stück. Wieder dasselbe. Ich verzog mein Gesicht und schüttelte den Kopf. Bäh, nein danke! Mein Arbeitskollege hingegen fand sie lecker.

Fazit: Man lernt jeden Tag Neues, auch von Jugendlichen – und Schokolade ohne Zucker ist definitiv nicht mein Ding 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s