Umzug vollbracht

Mittlerweile haben wir das Gröbste hinter uns. Die neuen Möbel sind aufgestellt, die Klingel bereits beschriftet und sogar Internet, Fernseher und Telefon sollten ab heute funktionieren. Auch findet jedes Teil langsam seinen Platz und die Lampen sind überall montiert. Ich geniesse „meine Wohnung“ (in vielen Bereichen lässt mir der Held völlige Freiheit beim Einrichten – das mag er nämlich gar nicht :D) und liebe sie bereits jetzt. Und ich fühle mich da auch schon richtig zu Hause (kein Wunder, wir haben jetzt knapp sieben Tage lang fast ununterbrochen daran und darin gearbeitet).

Fazit: Obwohl ich Chaos hasse und von der vielen Arbeit wirklich erschöpft bin, ist es wunderschön. Ich geniesse es, jeden Abend mit dem Helden ins Bett kriechen und am Morgen neben ihm aufwachen zu können. Gemeinsames Einkaufen ist schön. Jemanden mit leckerem Essen zu überraschen ist schön. Kleine Nachrichten für den anderen zu hinterlassen ist schön. Die Wohnung nach eigenem Geschmack (die Einwände des Helden werden ignoriert :D) einzurichten ist schön. Die Aussicht vom Balkon ist wunderwunderschön!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s