Eigentlich…

…sollte heute ein Post zum Day Zero Projekt erscheinen, da ich dieses für mich starten wollte. Das Day Zero Projekt kam vor einigen Jahren auf und ist mittlerweile eigentlich schon wieder von gestern. Dennoch fand ich die Idee gut, dass man sich 101 Dinge überlegt, die man innerhalb der nächsten 1001 Tage (entspricht 2 Jahren und 9 Monaten) erledigt haben möchte. Ich mag Listen und ich mag Herausforderungen, deshalb passt das Projekt super zu mir. Dennoch habe ich beschlossen, es zumindest vorerst mehr oder weniger zu begraben. Zwar werde ich die Seite, die ich dazu erstellt habe und die alle 101 „Projekte“ enthält, nicht löschen, aber ich werde sie (vorerst) nicht veröffentlichen.

Der Grund für diesen Entscheid ist, dass ich im Moment genug Stress im Alltag habe und mich nicht noch selber unter Druck setzen möchte. Im Moment stehen in meinem Leben einige Veränderungen an und es herrscht nur wenig Stabilität. Solange diese Situation anhält, möchte ich mir nicht zusätzlichen Druck aufladen. Ob ich das Projekt später noch starten werde, werde ich entscheiden, wenn es so weit ist. Vielleicht werde ich auch einfach ab und zu meine Liste anschauen und mir dann punktuell Dinge auslesen, die ich erledigen möchte. Einige Dinge werden im Laufe der Zeit vermutlich „von alleine“ erledigt oder durchgeführt, andere verlieren an Bedeutung, neue kommen hinzu.

Ich finde das Ganze nachwievor eine interessante Idee. Nur schon das Auflisten der Dinge, die ich in dieser Zeit erlebt oder getan haben möchte, war eine spannende und lehrreiche Erfahrung. Und ob mit oder ohne Day Zero Projekt – in den nächsten 1001 Tagen wird ganz viel geschehen in meinem Leben. Und darauf freue ich mich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s