Wenn ich nur noch kurze Zeit zu leben hätte…

…was würde ich dann machen?

Diese Frage stelle ich mir von Zeit zu Zeit – meist ausgelöst durch eine ernsthafte Erkrankung in meinem Umfeld oder durch einen Artikel in der Zeitung bzw. online. Ich male mir dann aus, was ich in meinen letzten Wochen und Monaten noch unternehmen würde, was mir wichtig wäre, was ich meinen Liebsten noch sagen würde. So traurig diese Gedanken auch sind, sie bringen mich ein Stück weit zurück in die Realität und machen mir bewusst, was wirklich wichtig ist und was nicht.

Das Schöne ist, dass ich gar nicht so vieles ändern würde. Ich würde weiterhin arbeiten – einfach weniger, ich würde weiterhin Sport machen – aber etwas mehr nach Lust und Laune statt nach Plan, ich würde weiterhin Zeit mir meiner Familie und dem Helden verbringen – einfach bewusster. Ich würde aber auch öfter sagen, wie viel mir die Menschen um mich bedeuten. Ich würde ihnen mehr Geschenke machen. Ich wäre (noch) mehr draussen in der Natur unterwegs. Und ich würde mir öfter eine Portion Pommes oder Schokoladenmousse gönnen, ohne mir dabei Gedanken um Figur, Gesundheit und Fitness zu machen. Und: Ich würde weniger oft mehrere Dinge gleichzeitig tun, dafür alles viel bewusster machen.

Was würdet ihr anders machen, wenn ihr nur noch wenig Zeit zu leben hättet?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s