Wissen am Wochenende: Magen-Darm-Probleme beim Laufen

Magen-Darm-Problem, die bei intensiven Trainings oder Wettkämpfen auftreten, kennen viele Läufer. Die Bandbreite reicht von leichten Bauchschmerzen über Krämpfe, Übelkeit und Durchfall bis zum Erbrechen. Doch warum treten diese Probleme hauptsächlich beim Laufen, und dabei insbesondere bei intensiven Einheiten auf? Diese Frage möchte ich euch heute beantworten.

Während aufgespaltene Nahrungsbestandteile und Elektrolyte passiv über die Darmwand aufgenommen werden, muss Zucker (in Form von Glukose) aktiv transportiert werden und benötigt dafür Sauerstoff. Bei einer intensiven Belastung herrscht im Körper allerdings eine Sauerstoffunterversorgung, was dazu führt, dass der Zucker nicht aufgenommen werden kann. Er bleibt dadurch länger im Darm und kann Probleme verursachen.

Hochkonzentrierte Nahrungsmittel (z.B. Schokolade, Kohlenhydratgels, konzentrierte Energiegetränke…) führen im Darm zudem zu einem starken osmotischen Gefälle. Der Körper versucht die hohe Konzentration im Magendarmtrakt durch die Abgabe von Wasser auszugleichen.  Dadurch können Krämpfe und Durchfall entstehen.

Weiterhin wird bei intensiven Belastungen die Darmtätigkeit reduziert, wodurch der Nahrungsbrei ebenfalls länger im Darm verbleibt. Die Durchblutung der Verdauungsorgane kann ebenfalls gesenkt werden, was bei zusätzlicher Nahrungsaufnahme während des Wettkampfes zu Problemen führt. Wenn durch die zusätzliche Nahrungs- oder Getränkeaufnahme der Druck im Darm zu gross wird, kann dies zu Durchfall führen.

Darüber hinaus kann es bei starker Intensität zu einem erhöhten Magendruck durch die Bauchmuskeln kommen, was ebenfalls zu Übelkeit, Erbrechen und/oder Krämpfen führen kann.

Schliesslich können auch harte Schläge (zum Beispiel bei steilen Abwärtspassagen) zu Darmkrämpfen führen oder zu Stuhldrang führen.

Alle diese Probleme werden durch fettige, ballaststoffreiche und/oder zu viel Nahrung in den Stunden vor der Belastung verschlimmert.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wissen am Wochenende: Magen-Darm-Probleme beim Laufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s