Autofahren

Nana und Autofahren, das ist eine Paarung, die definitiv nicht im Himmel gemacht wurde. Obwohl ich meinen Führerschein schon seit 5 1/2 Jahren besitze, wird mir immer ein wenig mulmig zumute, wenn ich mich ins Auto setze und eine mir unbekannte Strecke fahren muss. Wenn die Strecke dann auch noch weit ist, wird mir erst recht heiss. Wie häufig habe ich während des Fahrens schon Blut und Wasser geschwitzt! Dabei fahre ich gar nicht mal schlecht, das wurde mir schon von vielen Personen gesagt. Zum Glück wurde es in den letzten Jahren immer besser, Übung macht eben doch den Meister (oder die entspanntere Fahrerin). Da ich das Fahren aber so oft wie möglich vermeide, zeigen sich die Fortschritte sehr langsam. Ab und zu geschieht es dann aber, dass ich unbedingt an ein Konzert möchte, das zwei oder drei Fahrstunden entfernt stattfindet. Oder ich möchte jemanden besuchen, der/die nicht gerade um die Ecke wohnt. Dadurch werde ich gezwungen, mich auf unbekannte Strecken zu begeben und lange am Stück zu fahren. Meistens bin ich anfangs total nervös, werde dann immer ruhiger und bin am Ende total stolz auf mich. Ich bin froh, dass ich diese Reisen von Zeit zu Zeit unternehme, denn ich merke, dass das Fahren immer mehr von einem Feind zu einem Freund wird. Im Alltag fahre ich noch immer keim Auto und benütze meistens die öffentlichen Verkehrsmittel (finde ich auch aus ökologischen Gründen besser). Aber wenn es sein muss, kann ich mittlerweile auch mehrere Stunden am Stück durch unbekanntes Terrain fahren, ohne dass am Ende das ganze Auto vollgeschwitzt ist. High five to me! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s