Läufer und ihre Geschichten

Der Geschäftsmann, der den Mittag für eine Runde an der frischen Luft nutzt. Der Musiker, der sich für seine anstrengenden Auftritte fit halten möchte. Die Studentin, die in den Lernpausen ihren Kopf auslüften möchte. Die Hausfrau, die die Zeit nur für sich geniesst. Der Schüler, der am Schulsporttag im Mittelpunkt stehen möchte. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie laufen. Sie tun es, um frisch in den Tag zu starten. Um abends von der Arbeit abzuschalten. Um sich zu spüren. Um sich selber heraus zu fordern. Ihrer Gesundheit zu liebe. Um sich zu spüren. Um in der Natur zu sein. Für das Gefühl hinterher. Um die Figur zu halten. Um die Sorgen zu vergessen. Um sich zu entspannen. Oder einfach weil es gut tut.

Manchmal, wenn ich beim Trainieren auf andere Läufer treffe, überlege ich mir, wer diese Personen sein könnten. Wie lange sie schon trainieren, warum sie trainieren, was sie sonst machen. Deshalb möchte ich euch heute dazu aufrufen, mir eure Laufgeschichten zu schreiben. Warum lauft ihr? Wie lange schon? Wann lauft ihr am liebsten? Gibt es ein Lauferlebnis, das euch speziell in Erinnerung geblieben ist?

Ich freue mich auf eure Geschichten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s