Bookcrossing

Vor einigen Jahren bin ich in einem Artikel auf den Begriff „Bookcrossing“ gestossen. Da ich schon seit Kindesbeinen eine grosse Leseratte bin, musste ich natürlich sofort googlen was das ist. Und war begeistert. Bookcrossing verbindet zwei meiner Leidenschaften: das Lesen und die Jagd bzw. Suche nach Dingen! Dennoch habe ich es bis heute nie ausprobiert. Nie! Und das, obwohl wir seit Jahren ganze Stapel von Büchern im Keller haben, die zum Weitergeben/Verkaufen/Verschenken gedacht sind.

Heute habe ich mir nun eines dieser Bücher geschnappt, habe es unter www.bookcrossing.com registriert und werde es in den nächsten Tagen an einem bestimmten Ort „aussetzen“. Den Ort werde ich auf der Homepage angeben und dann darauf warten, dass jemand anderes das Buch findet und eine entsprechende Meldung hinterlässt. So kann ich die Reise des Buches auf bookcrossing.com verfolgen und selber nach ausgesetzten Büchern suchen.

Ich finde das ist eine tolle Möglichkeit, um ausgelesene Bücher weiterzugeben. Irgendjemand wird sich darüber freuen und das Buch weitergeben oder in die eigene Sammlung aufnehmen. Und ich kann nach Büchern oder Autoren, die mich interessieren, suchen und schauen, ob es in der Nähe gerade ein passendes, freies Buch gibt.

Den Standort meines Buches werde ich von Zeit zu Zeit überprüfen und allenfalls weitere Posts über dessen Reise verfassen…

Advertisements

6 Gedanken zu “Bookcrossing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s