ALS-Vereinigung.ch

Heute werde ich euch wie versprochen ALS Schweiz (www.als-schweiz.ch; früher ALS-Vereinigung.ch) etwas genauer vorstellen. Zudem möchte ich erklären, weshalb ich das gesammelte Geld gerade dieser Organisation schenken möchte, wo es doch soooooo viele gibt, die Gutes tun, wichtige Arbeit leisten und diese Unterstützung genauso verdient hätten.

ALS ist die Abkürzung für Amyotrophe Lateralsklerose. Dies ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, die sehr schnell voranschreitet und nicht heilbar ist. Aus diesem Grund nennt man sie auch „die Krankheit der 1000 Abschiede“. Die Patienten verlieren kontinuierlich an Muskelsubstanz und müssen sich deshalb fast täglich von vormals alltäglichen Tätigkeiten und Abläufen verabschieden. Die meisten Patienten sterben innerhalb von drei bis fünf Jahren. Im Gegensatz zu Multipler Sklerose ist ALS in der Allgemeinbevölkerung weitgehend unbekannt. Dies liegt an der kurzen Krankheitsdauer, welche dazu führt, dass auch die Anzahl betroffener Personen (Prävalenzrate) im Vergleich zu MS sehr niedrig ist.

Hinter meinem Entscheid, das mit Joggen gesammelte Geld ALS Schweiz zu spenden, stehen zwei wichtige Aspekte im Zusammenhang mit ALS:

Zum Einen ist es mir als Bewegungsmensch ein grosses Anliegen, gerade Personen, die körperlich behindert sind, zu helfen. Ich stelle es mir schrecklich vor, wenn man jeden Tag ein bisschen seiner Kontrolle über den eigenen Körper verliert. Ich kann mir nicht vorstellen, nie wieder barfuss durchs Gras zu laufen, nie wieder keuchend durch den Wald zu rennen, nie wieder von einem Hügel auf die eben erlaufene Strecke zu schauen, nie wieder ein Rad zu schlagen, nie wieder nach einem Lauf in der Kälte unter die heisse Dusche zu steigen etc. Genau das müssen ALS-Betroffene aber akzeptieren. Und noch viel mehr.

Der andere Grund für meine Entscheidung ist privater Natur. So ist der Vater einer ehemaligen Schulkollegin von mir vor wenigen Jahren an dieser Krankheit gestorben. Noch während seiner Erkrankung hat er eine eigene Homepage erstellt, in welcher er den Verlauf der Krankheit und seinen Zustand festhielt. Diese Seite, mit ihren Texten und Fotos, die den „Zerfall“ festhalten, hat mich sehr berührt und meine Entscheidung massgeblich beeinflusst. Ich möchte, dass mit dem Geld zukünftigen Betroffenen und ihren Angehören geholfen wird, diese Jahre etwas leichter zu machen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “ALS-Vereinigung.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s