Radtour am 1. August

Gestern war der 1. August, der Nationalfeiertag der Schweiz. Diesen freien Tag haben der Held und ich genutzt, um uns mal wieder auf unsere Räder zu schwingen und eine schöne Tour zu machen. Das Wetter war herrlich sonnig und warm und überall trafen wir andere Radfahrer und grillende Familien an.

Obwohl ich gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe bin, zeigte meine Pulsuhr am Ende 50 Kilometer und mehrere Hundert Höhenmeter an. Ich bin stolz, dass ich diese Strecke so locker abstrampeln konnte und habe die Fahrt wirklich genossen. Obwohl der Grossteil der Strecke auf Strassen verlief, war es wunderschön. Die Radtour zeigte mir mal wieder, an welch schönem Fleckchen Erde ich wohnen darf. *Patriotismus ab*

Abends wurde dann lecker gegrillt und Feuerwerk geguckt. Ein perfekter Feiertag!

 

grüne Hügel

grüne Hügel und Bäume

Advertisements

2 Gedanken zu “Radtour am 1. August

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s